Systemische - phänomenologische Familienaufstellung im Einzelsetting

Im Einzelsetting

 

Das Einzelsetting kann als eine Beratungsmethode oder als begleitende Methode gesehen werden. Ziel ist es, Klarheit zu gewinnen. Durch die eigene offene Wahrnehmung in ruhiger und persönlicher Atmosphäre, entsteht ein Verständnis für die aktuelle Situation. So können unterschiedliche Aspekte / Themen beleuchtet werden und der nächste Schritt wird klar.

 

Hier arbeite ich mit Ihnen mit Hilfe von Bodenankern. Ziel ist es, sich für das Thema zu öffnen und Klarheit zu gewinnen für die nächsten Schritte (bspw. bei mehreren Themen). Der nächste Schritt kann evtl. eine Aufstellung in der Gruppe sein. Durch die Bewegung, Mimik, Gestik, usw. der Stellvertreter wird oft nochmals eine andere Tiefe und Verständnis für das aufgerufene Thema erreicht. Dies ist meine bisherige Erfahrung.

Preis und Termin:

 

Erstanamnese 90 min.: 138,00 €

Folgestunden 60 min.:    88,00 €

 

Vorgespräch 60 min.:      88,00 €

 

Jede weitere angefangenen 15 min. 22,00 €.

 

Bei Interesse für einen Einzeltermin nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles glatt gehen.

Schenk’ mir die nüchterne Erkenntnis,
dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge
eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,
durch die wir wachsen und reifen.

 

(Auszug aus: Die Kunst der kleinen Schritte, Antoine de Saint-Exupéry)