Referenzen

Private Kursteilnehmer

Einzelunterricht, 21.11.2018

Yoga im Einzelunterricht bei Caroline A. Hagel

 

 

 

Während meiner schwierigsten Phase und Krise in meinem Leben hat mir eine Bekannte Caroline A. Hagel als Yogalehrerin empfohlen. Nach meinen Anfängen in der Gruppenstunde empfahl mir Frau Hagel den Wechsel zum Einzelunterricht, den ich trotz langjähriger Yoga-Praxis noch nie erfahren hatte, sondern nur den Gruppenunterricht. Und  diese Art des Unterrichts hat mich überzeugt. Mit viel Lebenserfahrung, hoher Fachkompetenz, guter Menschenkenntnis und viel Einfühlungsvermögen vermag Frau Hagel im Einzelunterricht eine Yoga - Praxis anzuleiten, die ganz individuell auf die Bedürfnisse, den vorhandenen Mangel an Ruhe oder Energie abgestimmt ist, um auf Körper, Geist und Seele ganz individuell zu wirken. Schon die Stunde im mehrwöchigen Rhythmus ist eine Wohltat. Durch sie habe ich gelernt, dass Yoga nicht nur aus Asanas besteht, sondern vor allem Atmung und Meditation sehr wichtig sind und sehr individuell wirken können. Ich fühle mich immer wohl bei ihr und gut aufgehoben. Gespräche runden die Stunde ab und die abgestimmte Yoga - Praxis begleitet einen dann ca. 6-8 Wochen. Und sie wirkt, wenn man selbständig, eigenverantwortlich und regelmäßig übt. Ich bin dankbar für die Erfahrung des Yoga-Einzelunterrichts und seiner Wirkung!!!! DANKE Caroline,

 

Herzlichst

Silvia F.

 

Kurse

Manuela P., 25. 10. 2017

Hallo liebes VHS-Team,

 

 

 

mache gerade einen Yoga-Kurs für Anfänger G022 bei Frau Caroline Hagel  und bin begeistert!

 

Wollte einfach mal nur ein seeehr, sehr  großes Lob an die Kursleiterin aussprechen

 

 

 

Bin absoluter Neuling / Anfängerin im Yoga und habe nach einem katastrophalen Erstversuch /Kurs gleich nach der 1. Stunde die Lust total verloren….(dieser Kurs fand nicht in Günzburg und auch nicht über die VHS statt)

 

 

 

Frau Hagel ist perfekt für mich und gestaltet ihre Stunden so angenehm, lehrreich und entspannend, dass es ein Genuss ist daran teilzunehmen!

 

 

 

Werde auf jeden Fall auch an den Folgekursen teilnehmen

 

 

 

 

Herzliche Grüße  und DANKE 

 

 

 

Manuela P.

 

25. Oktober 2017

 

Saskia R., 15.06.2017

Bei Caroline lernt man Yoga, in seinem ganz persönlichen Rhythmus, kennen.
Durch ihre beruhigende Art bildet sie einen sehr angenehmen Kontrast zu dem häufig hektischen Alltag.
Nach jeder Yogastunde fühlt man sich deutlich entspannter und ausgeglichener.

 

Sie zeigt, wie Übungen auch am Arbeitsplatz oder Daheim auf eine natürliche Art und Weise einfließen können.
Und somit nimmt man nach einem ersten Anfängerkurs bereits einiges mit.

 

Neben den Übungen herrscht eine wohlige Atmosphäre, bei der man eingeladen ist, einfach mal sich selbst zu sein.
Ich freue mich bereits auf den nächsten Kurs, vielleicht sehen wir uns da :)

 

Saskia R., 15.06.2017

 

Alfons E., 19.05.2017

Was macht Yoga für mich so schön und wichtig?

 

 

 

Unser aller Tun und Wollen wird, ohne dass wir es merken, sehr stark von unserem Unterbewußtsein beeinflußt. Und vielleicht hatte mein Unbewußtes die Steuerung übernommen, als ich im Sommer 2012 die rund 80 Mitgliedsbetriebe des BDS-Gewerbeverbands Pfaffenhofen, dessen Vorsitzender ich seit 1999 bin, zu einem Yoga-Schnupperabend mit Yogalehrerin und BDS-Verbandsmitglied Anne Caroline Hagel in die Aula der Hermann-Köhl-Schule in Pfaffenhofen einlud.

 

 

 

Der IT-Experte neben dem Immobilienmakler, der Schreinermeister neben dem Finanzexperten – sie alle übten Vorbeuge, Schulterbrücke und den Hund, der nach unten schaut, dazu den Atem in die Übungen einbinden und dies möglichst bei geschlossenen Augen. Auf sehr nette und einfühlsam Weise führte uns Frau Hagel durch die Übungen, ließ uns „Nachspüren“ und „zur Ruhe kommen“.

 

 

 

Welche Wirkungen der Abend auf jeden einzelnen der etwa zwölf Köpfe starken Gruppe hatte, ist mir nicht bekannt. Bei mir jedenfalls wurde die Yoga - Schnupperstunde zu einem echten Volltreffer. Schon einige Wochen später übte ich Yoga unter Anleitung von Anne Caroline Hagel in ihrem neuen Kurs als einziger Mann allein unter Frauen. Fünf Jahre später bin ich immer noch begeistert dabei.

 

 

 

Was macht Yoga für mich so schön und wichtig?

 

Es ist die Einheit von körperlicher Übung (auch Anstrengung, Dehnung, Gleichgewicht etc.), bewußter Atmung bei mentaler Hingabe in Ruhe und Gelassenheit, häufig bei geschlossenen Augen. Körper, Geist und Psyche fühlbar im Einklang – wertvolle Erfahrung und wunderbares Erlebnis.

 

 

 

Gesundheitlich hat Yoga mir ebenfalls geholfen, ohne dass dies Ziel oder Absicht gewesen wäre. Mein Blutdruck hat sich normalisiert und eine leichte Schlaf - Apnoe ist nahezu verschwunden. Im Alltag hilft mir Yoga in vieler Hinsicht, insbesondere bin ich gelassener geworden, auch in Streßsituationen, und meine Atmung hat sich stark verbessert. Ich bin auf bestem Wege von der „Mundatmung“ zurück zur gesünderen „Nasenatmung“ zu kommen.

 

 

 

Wenn ich zu Hause Yoga übe, dann ist das „meine Zeit“, die mir heilig ist. Meist am frühen Morgen bei Sonnenaufgang, im Sommer auf der Terrasse oder im grünen Garten bei Blumenduft und Vogelgezwitscher. Eine Wonne.

 

 

 

Yoga wird mich, der ich 65 Jahre bin, bis an das Ende meiner Tage begleiten.

 

Danke liebe Anne Caroline Hagel.

 

Du machst das richtig gut.

 

 

 

Alfons E.

 

Selbständiger Immobilienmakler und Diplom-Sachverständiger

 

Vorsitzender des Gewerbeverbandes in 89284 Pfaffenhofen

 

Unternehmen

Firma NewTec GmbH, 08.09.2017

Geschäftsführer

20 Minuten Lunchtime-Yoga für unsere Mitarbeiter.

 

 

 

Wir haben Frau Hagel für die Durchführung von „businesstauglichem“ Yoga in unseren Büroräumen gewinnen können. Alle Mitarbeiter sind eingeladen 2x in der Woche an den 20-minütigen Einheiten in der Mittagspause teilzunehmen. Die Einheiten enthalten praktische Bewegungselemente und Atemübungen, die uns im Arbeitsalltag eine Möglichkeit zur körperlichen und geistigen Entspannung geben.

 

 

 

Unseren Mitarbeitern Yoga im Büro anzubieten war für uns ein Novum. Die Erwartungen haben sich voll erfüllt und das Angebot wird gut angenommen. Das liegt nicht zuletzt an der Art wie Frau Hagel die Stunden organisiert und führt. Die Einheiten enthalten die richtige Mischung an aktiven und stillen Elementen, um kurz innezuhalten und dann geerdet und entspannt  in den Arbeitsalltag zurück zu kehren.

 

 

 

Johannes Werbach

 

Geschäftsführer

 

NewTec GmbH, Pfaffenhofen a.d. Roth